Induktions Diagnostik

Induktions-Frequenz-Analyse

Funktionelle Störungen des Körpers werden im Gesamtzusammenhang sichtbar gemacht.

98,00 €
In den Warenkorb
  • leider ausverkauft

Cluster-Diagnostik und Cluster-Medizin
Die körperliche und emotionale/psychische Gesundheit ist die Basis für das Wohlbefinden des Menschen. Mit der Clusteranalyse nutzen Sie eine Methode, welche Ihre Gesundheit fördern bzw. wiederherstellen kann.

Die Geschichte der Cluster-Medizin reicht weit zurück, bis zu dem bekannten Arzt und Alchemisten Paracelsus und wurde im Laufe der Jahrhunderte immer weiter erforscht und verfeinert.

Quantenphysikalische Clusterdiagnostik
Heutzutage ist Cluster Diagnostik ein umfassendes bio- und quantenphysikalisches Diagnoseverfahren, welches das alte Wissen sinnvoll mit modernen Technologien verbindet.

Cluster Medizin ist als Diagnose- und Therapiemethode sehr präzise und kann bei folgenden Symptomen eine gezielte Hilfestellung darstellen:

  • Organischen Störungen
  • Psychischen Ungleichgewichten
  • Stoffwechselkrankheiten
  • Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Autoimmunerkrankungen
  • Konzentrations-Schwächen
  • Schwangerschaftspflege


Kristallisate aus Körpersubstanzen als Diagnose-Quelle
Die meisten Substanzen, auch organische, also z.B. menschliche Körperausscheidungen, sind kristallisierbar. Körper-Proben wie Blut, Speichel u. A. werden mit einer speziellen Salzlösung auf einen Objektträger pipettiert und in einer Trocknungsanlage getrocknet, wobei eine Textur entsteht. Die Textur wird durch ein Expertensystem analysiert und als eine Auswertung dargestellt.
Über Jahrzehnte wurden Kristallisate aus den Bereichen Chemie, Physik, Biologie und Medizin gesammelt. Diese informationsreiche diagnostische Vergleichsbasis liefert ein Funktionsprofil des Körpers mit seinen somatischen und psychischen Verknüpfungen.

Wie funktioniert Clustermedizin?
Eine Körpersubstanz (zum Beispiel Speichel, Blut, Stuhl, etc.) wird in das Clusterlabor geschickt. Diese Körpersubstanz wird nach einem speziellen Verfahren kristallisiert und durch ein Expertensystem zu einer Clusteranalyse verarbeitet. Die Clusteranalyse zeigt wirksame Wechselwirkungen des Menschen mit den Belastungsstörungen ausVergangenheit undGegenwart, sowieErnährung und sozialem Umfeld. Diese Information wird kausal für die individuelle Therapie genutzt.

 

  • Clustermedizin nutzt die evolutionsbiologischen Prinzipien der Selbstorganisation und der rückkoppelnden Selbstregulation und aktiviert zielsicher die Selbstheilungskräfte.
  • Als therapeutisches Verfahren fördert die Clustermedizin die Selbstkorrektur des Menschen und unterstützt die freie Entwicklung der eigenen Ressourcen und Möglichkeiten im körperlichen, psychischen und mentalen Bereich.
  • Die Clustermedizin bietet Ihnen Diagnose- und Therapiemöglichkeiten auf der Basis plausibler, klarer und sicherer Analysen, die sich auch in bestehende Therapiekonzepte leicht integrieren lassen. Sie helfen den Therapieerfolg zu sichern und zu steigern.

Hinweis zur PROBENENTNAHME:

Bitte achten Sie darauf, dass die Aussagekraft der Tests besonders groß ist, wenn die Probenentnahmen unter Alltagsbedingungen durchgeführt werden, das bedeutet, dass Sie den Labortest unter Stressbelastung im Lebensalltag durchführen.

 

Bitte führen Sie die Probenentnahme durch, sobald Ihr typisches Beschwerdebild deutlich vorhanden ist.

 

BESTELL-HINWEIS:

Bitte senden Sie die Bestellungen für jeweils

nur eine Person ab,

damit die entsprechenden Daten (wie z. B. Name, Geburtsdatum, etc.)

direkt vom Labor bearbeitet werden können.

 

Eine Bestellung umfasst eine Lieferung an Sie. Möchten Sie die Tests zeitlich unterschiedlich verschicken, dann bitte zwei getrennte Bestellungen vornehmen.

Portokosten beinhalten auch die Weiterleitung an das Labor.