Anhebung der Zellenergie

 

Vitalstoffe aus der natürlichen Nahrung sollten die Basis einer guten Versorgung der Körperzellen sein. Frische und möglichst wenig von der Nahrungsmittelindustrie veränderte Lebensmittel sind für den Körper kostbar.

 

Schutz durch ausreichend Betriebsstoffe für die Zelle

 

Lavita

 aaaa

sadfsdf

 sssss

 

Vitamin-C wird vom Körper in großer Menge benötigt, damit er sich aus chronischen Krankheitsprozessen herausarbeiten kann. Vitamin-C unterstützt, unter anderem Immunsystem, Entgiftung, Antioxidation. Der Bedarf ist sehr hoch, denn je mehr „Baustellen“ im Organismus zu bewältigen sind, desto schneller wird es verbraucht. Zu jedem Essen empfiehlt sich eine hohe Dosis von mindestens 1000 Milligramm Vitamin C.

Vitamin C

 

Vitamin-D steuert umfangreiche Stoffwechselvorgänge in den Zellen des Körpers. Vitamin-D-Mangel ist der häufigste bekannte Mangelszustand. In den beider ersten Wochen werden täglich 20.000 Einheiten eingenommen, dann wöchentlich eine Kapsel.

Vitamin D

 

Cholin und Inositol sind vitaminähnliche Substanzen, sie unterstützen die Leber und helfen Abbaustoffe aus dem Organismus zu transportieren.
Cholin fördert die Bildung von Acetylcholin. Beide Sunstanzen tragen zum Schutz des Nervensystems und Stabilisierung des Darmes bei.

Cholin

Curcuma hat vielfältige, positive Wirkung auf die Gesundheit aller Organe und Körperfunktionen. Curcumin schützt, stärkt und aktiviert die Körperzellen durch seine antibakterielle, antifungale, antivirale, entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaft.
 
Gerstengras ist reich an Vitaminen, Mineral- und Nährstoffen sowie sekundären Pflanzenstoffen und Antioxidantien, welche die menschlichen Zellen vor freien Radikalen schützen. Der hohe Gehalt an Bioflavonoide (Wachstumsregulatoren) und Enzymen (Fermente), Vitamin C, Kalzium, Eisen, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B6 und Vitamin B12 Folsäure und Pantothensäure, Carotinoiden und Beta-Carotin und Zink machen Gestengras als Unterstützung der zellulären Basisversorgung so wertvoll. Das im Gerstengras enthaltene Protein enthält nicht nur alle acht essentiellen Aminosäuren, die nicht vom Körper hergestellt werden können, sondern auch 18 der insgesamt 22 Aminosäuren.

 

Folgende Ernährungsempfehlungen können helfen, das Ergebnis der Vitalstoffkombination zu verbessern:

Versuchen Sie in den folgenden Wochen alle raffinierten und vorgefertigten Nahrungsmittelprodukte zu meiden und bevorzugen Sie frische Nahrungsmittel wie Gemüse, Salate, naturbelassene pflanzliche Öle sowie kleine Portionen Fleisch. Essen Sie nur wenn Sie Hunger verspüren. Reduzieren Sie besonders alle industriellen Zucker, Getreideprodukte und auch Milchprodukte.

Hinweis zur PROBENENTNAHME:

Bitte achten Sie darauf, dass die Aussagekraft der Tests besonders groß ist, wenn die Probenentnahmen unter Alltagsbedingungen durchgeführt werden, das bedeutet, dass Sie den Labortest unter Stressbelastung im Lebensalltag durchführen.

 

Bitte führen Sie die Probenentnahme durch, sobald Ihr typisches Beschwerdebild deutlich vorhanden ist.

 

BESTELL-HINWEIS:

Bitte senden Sie die Bestellungen für jeweils

nur eine Person ab,

damit die entsprechenden Daten (wie z. B. Name, Geburtsdatum, etc.)

direkt vom Labor bearbeitet werden können.

 

Eine Bestellung umfasst eine Lieferung an Sie. Möchten Sie die Tests zeitlich unterschiedlich verschicken, dann bitte zwei getrennte Bestellungen vornehmen.

Portokosten beinhalten auch die Weiterleitung an das Labor.